Zur Vorbereitung der Neuabgrenzung der Fördergebiete der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) wurde die von der GEFRA, gemeinsam mit dem ifo Institut Dresden und dem Bundesamt für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), Bonn verfasste Studie „Betrachtung und Analyse von Regionalindikatoren zur Vorbereitung des GRW Fördergebietes ab 2021 (Raumbeobachtung)“ durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie veröffentlicht:

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/regionalpolitik.html